Mitarbeitende in Verwaltung und Technik am Universitätsklinikum Mannheim

Volljurist (w/m/d) für die Abteilung Recht, Compliance, Vergabe und Versicherung

Inhalt

– zum nächstmöglichen Zeitpunkt – in Vollzeit – befristet im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung –

Verstärken Sie unser Team und bringen Sie gemeinsam mit über 5.000 Kolleg:innen aus der UMM qualitätsgesicherte, universitäre Patientenversorgung, Forschung und Lehre voran – als eine der größten Einrichtungen für Medizin und Forschung in der Region.

Ihre Aufgaben:

  • Beraten Sie eigenverantwortlich Geschäftsführung, Klinik- und Institutsdirektionen sowie Kolleg:innen
  • Gestalten Sie Verträge, Ausschreibungen, Schriftsätze und Entscheidungsvorlagen
  • Vertreten Sie unsere Interessen aktiv
  • Seien Sie Schnittstelle zu externen Partnern und Behörden
  • Leben Sie interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen als Berater:in und als Projektgruppenmitglied

Ihr Profil:

  • Zwei Staatsexamina sowie idealerweise bereits gesammelte Berufserfahrung oder Einsteiger mit nachgewiesenem Interesse am Tätigkeitsfeld
  • Einschlägige Kenntnisse von Vorteil (Medizinrecht und/oder Vergaberecht)
  • Offenheit für neue und abwechslungsreiche Rechtsfragen sowie Interesse am Klinikbetrieb
  • Dienstleistungsmentalität gegenüber Ihren Kolleg:innen sowie eine ausgeprägte Problemlösungsmentalität
  • Hohe soziale Kompetenz, kommunikative Fähigkeiten sowie Teamfähigkeit und ein gewisses Maß an Flexibilität

Das bieten wir:

  • Attraktive Vergütung und Tarifurlaub nach TVöD-K sowie eine arbeitgeberseitig finanzierte Altersvorsorge (ZVK)
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, offenen und interdisziplinären Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie vielfältige Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Individuelle Angebote zu Ihrer persönlichen und beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Optimale Verkehrsanbindung sowie vergünstigte Nutzung des Deutschland-Tickets

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie gerne Christoph Gehring an (Telefon 0621-383 5995).

Bewerbungsschluss: 31.07.2024, Kennziffer: 882-126

Wir stehen für Chancengleichheit. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.