Informationen der UMM-Pflege

Funktionsleitung (w/m/d) für den dermatologischen OP

Inhalt

– zum nächstmöglichen Zeitpunkt – in Vollzeit – unbefristet –

Verstärken Sie unser Team und bringen Sie gemeinsam mit über 5.000 Kolleg:innen aus der UMM qualitätsgesicherte, universitäre Patientenversorgung, Forschung und Lehre voran – als eine der größten Einrichtungen für Medizin und Forschung in der Region.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung einer effizienten Personaleinsatzplanung, -führung und -entwicklung
  • Zielorientiertes Handeln im Rahmen der Unternehmensleitlinien und der allgemeinen Führungsleitlinien
  • Förderung der Prozess- und Ergebnisqualität im Zuständigkeitsbereich
  • Ökonomischer Personal- und Materialeinsatz sowie die Sicherstellung einer fachgerechten Patientenversorgung
  • Berufsgruppenübergreifende Kooperation sowie eine interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung als Operations-technische Assistenz (w/m/d) oder in einem Pflegefachberuf
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Stationsleitung oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Erfahrung in der Personalführung und -entwicklung sowie eine hohe Einsatzbereitschaft
  • Gute EDV-Kenntnisse (Excel, Word, Outlook) sowie Erfahrung in der Implementierung neuer Arbeitsprozesse
  • Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz sowie eine hohe Einsatzbereitschaft und Kooperationsfähigkeit

Das bieten wir:

  • Attraktive Vergütung und Tarifurlaub nach TVöD-K sowie eine arbeitgeberseitig finanzierte Altersvorsorge (ZVK)
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, offenen und interdisziplinären Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie vielfältige Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Individuelle Angebote zu Ihrer persönlichen und beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Optimale Verkehrsanbindung sowie vergünstigte Nutzung des Deutschland-Tickets

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie gerne Doreen Matthes an (Telefon 0621-383 3576). Ihre fachlichen Fragen beantwortet Dirk Buchloh (Telefon 0621-383 4053).

Bewerbungsschluss: 31.07.2024, Kennziffer: P03-074

Wir stehen für Chancengleichheit. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.