Inhalt

Schlägt Ihr Herz für Medizin, Forschung und Lehre? Dann suchen wir Sie!

Die Universitätsmedizin Mannheim steht für qualitätsgesicherte, universitäre Maximalversorgung und zählt zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren der Region. Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner. Jährlich bieten wir rund 52.000 stationär und teilstationär sowie 212.000 ambulant aufgenommenen Patienten ein breit gefächertes Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. In 30 Fachkliniken und Instituten engagieren sich 5.000 Mitarbeiter gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre.

Die Neurochirurgische Klinik sucht für den Ausbau der Neurochirurgisch-Anästhesiologischen Intensivstation zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit unbefristet einen

Oberarzt (m/w/d) Neuro-Intensivmedizin mit Leitungsfunktion

An der Neurochirurgischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. Nima Etminan) werden jährlich mehr als 2500 Patient*innen an komplexen Erkrankungen operativ versorgt und nachbehandelt. Ein besonderer klinisch-wissenschaftlicher Schwerpunkt der Neurochirurgischen Klinik liegt in der zerebrovaskulären Medizin, insbesondere in der Behandlung und Erforschung von zerebralen Aneurysmen und aneurysmatischen Subararachnoidalblutungen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitwirkung bei dem Ausbau der interdisziplinären neurochirurgisch-anästhesiologischen Intensivstation, insbesondere mit dem Schwerpunkt vaskuläre Neurochirurgie und Neurotraumatologie
  • Patientenversorgung nach aktuellen Leitlinien der neurochirurgischen und anästhesiologischen Intensivmedizin unter inter- und intradisziplinärer Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen
  • Ausbau des neurovaskulären Forschungsprofils im Bereich der Subarachnoidalblutung
  • Umsetzung von Forschungsprojekten bzw. Teilnahme an klinischen Studien
  • Etablierung eines Lehrcurriculums für den Unterricht am Krankenbett

Sie verfügen über:

  • Facharzt (m/w/d) für Neurochirurgie, Neurologie oder Anästhesiologie mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Neuro-Intensivmedizin, idealerweise mit Führungserfahrung
  • Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
  • Habilitation oder einen wissenschaftlichen Hintergrund in der Neurointensivmedizin mit dem Ziel der Habilitation
  • Hohe Fach-und Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen
  • Freude und Interesse an der Aus-, Fort- und Weiterbildung des medizinischen Personals, der Pflege sowie von Studierenden

Wir bieten:

  • Ein hohes Maß an Autonomie und Gestaltungsraum bei der Entwicklung der Neuro-Intensivmedizin
  • Eine herausragende wissenschaftliche Struktur und Perspektive in der zerebrovaskulären Forschung
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten, dynamischen und interdisziplinären ärztlichen Team
  • Die Förderung interner und externer Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Attraktiven Arbeitsplatz mit zahlreichen Mitarbeiterangeboten in der Rhein-Neckar-Metropolregion

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Für Informationen und Fragen in fachlicher Hinsicht steht Ihnen gerne der Klinikdirektor, Herr Prof. N. Etminan, Telefon 0621/383-2360 oder E-Mail: Nima.Etminan@umm.de, zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 28.02.2023; Kennziffer: 811-042