Inhalt

Liegen Ihnen Medizin und Forschung im Blut? Dann suchen wir Sie!

Die Universitätsmedizin Mannheim steht für qualitätsgesicherte, universitäre Maximalversorgung und zählt zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren der Region. Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner. Jährlich bieten wir rund 52.000 stationär und teilstationär sowie 212.000 ambulant aufgenommenen Patienten ein breit gefächertes Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. In 30 Fachkliniken und Instituten engagieren sich 5.000 Mitarbeiter gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit, zunächst befristet für 2 Jahre einen

Projektmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt QM Biobanking

Die Biobank der Medizinischen Fakultät Mannheim ist eine zentralisierte Infrastruktur zur standardisierten und qualitätsgerechten Gewinnung, Lagerung und Weitergabe von humanen Bioproben. Diese werden zusammen mit den dazugehörenden Daten für Studien und Forschungsprojekte am Standort sowie nationale und internationale Kooperationsprojekte zur Verfügung gestellt. Wir suchen eine kommunikative und lösungsorientierte Person, die in engem Kontakt mit dem Laborpersonal, ITlern, Ärzten und Wissenschaftlerinnen die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Forschung und Klinik bestmöglich unterstützen möchte.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Planung und Überwachung von Probensammlungen im Rahmen klinischer Studien inkl. Erarbeitung von Labormanuals
  • Mitwirkung an allgemeinen Laboraufgaben, Probenlogistik, Laborsicherheit und Betreuung des Laborpersonals
  • Maßgebliche Verantwortung bei der Etablierung und Pflege eines Biobank-QM-Systems
  • Planung und Vorbereitung von Ringversuchen und Stichproben
  • Vorbereitung, Durchführung und Begleitung interner und externer Audits
  • Schulung von Mitarbeitern in qualitätsrelevanten Themen

Sie verfügen über:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Lebenswissenschaften, Biologie, Chemie oder vergleichbare Naturwissenschaften
  • Relevante Erfahrungen im Qualitätsmanagement, idealerweise Weiterbildung zum QM-Beauftragten mit entspr. Zertifizierung
  • Praktische Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement
  • Strukturierte Arbeitsweise, schnelles Verständnis von Prozessen und Abläufen sowie kommunikatives Geschick
  • Hohes Maß an Genauigkeit und Zuverlässigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisetätigkeiten

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit in einem kooperativen, interdisziplinären Umfeld
  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung auf dem Gebiet des QM und des Biobankings
  • Übergreifende Zusammenarbeit mit Kollegen an anderen Biobank-Standorten
  • Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung durch das interne Bildungsprogramm der Universität Heidelberg
  • Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Für Informationen und Fragen in fachlicher Hinsicht steht Ihnen gerne ihre Leiterin, Frau Dr. Romy Kirsten, Telefon 0621/383-8584 zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 31.08.2022; Kennziffer: 881-115