Inhalt

Liegen Ihnen Medizin und Forschung im Blut? Dann suchen wir Sie!

Die Universitätsmedizin Mannheim steht für qualitätsgesicherte, universitäre Maximalversorgung und zählt zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren der Region. Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner. Jährlich bieten wir rund 52.000 stationär und teilstationär sowie 212.000 ambulant aufgenommenen Patienten ein breit gefächertes Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. In 30 Fachkliniken und Instituten engagieren sich 5.000 Mitarbeiter gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre.

Das Mannheim Cancer Center (MCC) sucht für die MCC Studienzentrale zum Aufbau eines Flying Study Nurses Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 2 Jahre, in Vollzeit, mit 38,5 Wochenstunden (TV-L) eine

Study Nurse / Clinical Trial Assistant / Studienassistenz (m/w/d)

Teilzeitbeschäftigung ist ebenso eine Option. Eine Entfristung wird angestrebt.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Allgemeine studienspezifische Aufgaben bei der Vorbereitung und Durchführung klinischer Studien
  • Einsatz mit teilweise festen Aufgaben im Aufgabenfeld der MCC Studienzentrale mit Option auf eigenständige administrative Aufgaben
  • Einsatz bei Bedarf in verschiedenen primär onkologisch forschenden Kliniken zur Optimierung und Unterstützung der lokalen Teams
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Pflege- und ärztlichem Personal, Monitoren, Behörden, Sponsoren und anderen Organisationen
  • Eine Mischung aus Patientenkontakt, administrativen und organisatorischen Aufgaben und kreativem Arbeiten in einem dynamischen Team

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten medizinischen Beruf sowie Berufserfahrung als Study Nurse/Studienassistenz 
  • Berufserfahrung in der Onkologie ist vorteilhaft, aber keine Voraussetzung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (gängige MS-Office-Anwendungen, Outlook) und Freude an digitaler Dokumentation
  • Organisations-, Kommunikations-, und Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • Eine mit hoher Verantwortung verbundene Tätigkeit und ein vielseitiges Aufgabenspektrum
  • Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team
  • Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung durch das interne Bildungsprogramm der Universität Heidelberg
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Weitere Informationen: https://www.umm.de/mannheim-cancer-center/

Für Informationen steht Ihnen gerne Frau Jessica Rizakowitz, Telefon 0621/383-2378 zur Verfügung. Fragen in fachlicher Hinsicht beantwortet Ihnen gerne Frau PD Dr. med. Elena Sperk, Telefon 0621/383-1767.

Bewerbungsschluss: 30.11.2021; Kennziffer: 864-027