Inhalt

Liegen Ihnen Medizin und Forschung im Blut? Dann suchen wir Sie!

Die Universitätsmedizin Mannheim steht für qualitätsgesicherte, universitäre Maximalversorgung und zählt zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren der Region. Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner. Jährlich bieten wir rund 52.000 stationär und teilstationär sowie 212.000 ambulant aufgenommenen Patienten ein breit gefächertes Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. In 30 Fachkliniken und Instituten engagieren sich 5.000 Mitarbeiter gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre.

Das Kurzzeittherapiezentrum (Departmentleitung S. Seilnacht) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinischen Fachangestellten in Teilzeit (m/w/d)

Das Kurzzeittherapiezentrum (KTZ) ist die zentrale Einheit der Universitätsmedizin Mannheim für ambulante Operationen. In 3 OP Sälen werden von hausinternen Kliniken sowie niedergelassenen Ärzten ambulante, aber auch stationäre, Operationen durchgeführt. Insgesamt gibt es 14 verschiedene operierende Einheiten.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Organisation des Anmeldebereichs: Aufnahme/Entlassung der Patienten, telefonische und persönliche Betreuung der Patienten und Angehörigen
  • OP Planung mit den beteiligten Fachkliniken und niedergelassenen Ärzten
  • Berufsgruppenübergreifende Kooperation und interdisziplinäre Zusammenarbeit 
  • Pflegerische Betreuung der Patienten vor und nach dem Eingriff
  • Administrative Tätigkeiten und Abrechnung nach § 115b SGB V

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung als MFA oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Organisationstalent
  • Soziale Kompetenz sowie gute Umgangsformen mit dem beteiligten Fachkliniken, Patienten und Angehörigen
  • Gute EDV-Kenntnisse 
  • Eine auf die Berücksichtigung wirtschaftlicher Interessen ausgerichtete, qualitätsbewusste Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit und ein vielseitiges Aufgabenspektrum in attraktiver Lage im Herzen Mannheims 
  • Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team, welches Sie gerne im Rahmen einer Hospitation kennen lernen können 
  • Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zur Förderung Ihrer Gesundheit 
  • Maßnahmen zur Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung 
  • Eine gute Verkehrsanbindung sowie die vergünstigte Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs durch das Jobticket 
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TVöD-K sowie betriebliche Altersvorsorge

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Für Informationen steht Ihnen gerne Frau Müller, Telefon 0621/383-4980 zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 30.09.2019; Kennziffer: 873-4